Eine gute Kombination: Präzision trifft auf betriebswirtschaftliches know how …

1996 gründete Martin Krandick das Unternehmen. Flexibler, kundenorientierter und schneller zu sein als die „Großen“ der Branche, das waren und sind die Leitmotive des Firmengründers. Seine Freude an präziser Arbeit und die große Leidenschaft für die Gravurtechnik führten zu einem Leistungsangebot, das durch immer neue Herausforderungen bei unterschiedlichsten Projekten stetig gewachsen ist.

Der Eintritt von Tochter Kathrin in die Geschäftsführung 2011 stellte eine wertvolle Ergänzung dar, denn mit ihrer betriebswirtschaftlichen Ausbildung und durch ständige Fortbildungen bringt sie seitdem frische Impulse in das Unternehmen ein. Die beiden Kompetenzen der Inhaber als Industriemeister Druck und Betriebswirtin (HWK) sind heute maßgeblich für den Unternehmenserfolg von Krandick Tiefdruckgravuren, denn Sie garantieren Qualität, hochflexible Auftragsbearbeitung und eine persönliche, sympathische und „bodennahe“ Beratung.